Corona

In den letzten Wochen haben wir alle eine völlig neue Situation erlebt. Ausgehend von einem bis dato unbekannten Virus hat sich die ganze Weltgemeinschaft zu umfangreichen Maßnahmen zur Eindämmung zusammengeschlossen. Glücklicherweise ist die zunächst erwartete Welle bislang nicht mit Wucht über unser Land hereingebrochen. Auch die Überlastung unseres Gesundheitssystems ist bis dato ausgeblieben. Langsam werden die Auswirkungen auf die Gesellschaft erahnbar. Durch die getroffenen Maßnahmen sind nolens volens auch Kollateralschäden entstanden. Zumindest im medizinischen Bereich dringt nun aber die Erkenntnis durch, dass es sich nicht lohnt, übertrieben „aufschiebend“ zu arbeiten: Weitaus häufiger als COVID19 sind weiterhin landläufige Beschwerden. Auch als Todesursache sind kardiovaskuläre Erkrankungen, Diabetes mit Folgeerscheinungen, Adipositas, etc. weiter mengenmäßig weit vor COVID 19. Unser Leben ist endlich – soviel ist klar. Das Hauptinteresse der meisten Menschen ist es, über eine möglichst lange Lebensspanne mit bestmöglicher Gesundheit leistungs- und genussfähig zu bleiben. Diesem Ziel haben wir uns in unserer täglichen Arbeit unterstellt. Allgemein gilt dabei, dass ein starkes Immunsystem für die Abwehr und den Verlauf jeder Erkrankung von entscheidender Bedeutung ist. Neben den Grundpfeilern Bewegung, angemessene Ernährung, genügend Schlaf, erfüllte Partnerschaft und sinngebende Arbeit bedarf es dennoch manchmal der maßvollen ärztlichen Unterstützung. Genau diese wollen wir Ihnen bieten. Und dabei natürlich nicht müde werden, Sie auf Ihrem Weg zur Gesundheit zu begleiten, und Ihnen mit Maß und Ziel zur Seite zu stehen.

0 0
Feed