Analytik:

Schwermetallmessung:

Die Ordination Dr. Domenig & Dr. Langer - Zentrum für Naturheilkunde

Schwermetalle können sich im Körper anreichern, aber teilweise nur schwer oder gar nicht ausgeschieden werden. Mittels Chelatbildnern, das sind chemische Substanzen, die die Schwermetalle quasi wie Magneten anziehen und binden, werden Komplexe gebildet, die der Körper dann über die Nieren mit dem Harn ausscheiden kann. Die Konzentration wird im Harn gemessen, woraus sich die Intensität und Dauer der Therapie ergibt. Die Chelatbildner (DMPS) werden in unserer Ordination intravenös verabreicht, der erste Harn nach der Messung dann ins Labor zur Bestimmung geschickt. Nach ca. 10 Tagen kann das
Ergebnis der Messung mit dem behandelnden Arzt besprochen werden, der die weitere Therapie vorschlägt. Die Messung selbst stellt dabei bereits die erste Ausleitung dar, da ja schon Schwermetalle im Harn ausgeschieden werden. Sie ist somit Teil der Therapie.

Vollblutanalyse:

Die Ordination Dr. Domenig & Dr. Langer - Zentrum für Naturheilkunde

Nach konventioneller Blutabnahme wird das Blut in einem speziellen Verfahren behandelt, bei dem es zur Freisetzung der Nährstoffe kommt, die in den roten Blutzellen gespeichert werden. Diese werden bei den üblichen Serummessungen nicht erfasst und können daher erst durch diese Methode in ihrer Gesamtheit analysiert werden. Verborgene Nährstoffdefizite (Mineralstoffmängel) können so akkurat nachgewiesen werden. Die Therapie erfolgt oral oder intravenös als Infusionsverabreichung.

Darmgesundheit:

Die Ordination Dr. Domenig & Dr. Langer - Zentrum für Naturheilkunde

Eine Vielzahl von Verfahren kann zur Anwendung kommen – je nach Fragestellung:

  • IgG-Tests zum Nachweis von Antikörpern auf irritierende Lebensmittel aus dem Blut 
  • Stuhlanalytik, um z.B. den Histamingehalt und Histamin-Abbau zu messen
  • Floraanalytik mittels Gentests oder Stuhlanalyse (Mikrobiom)
  • Enzymnachweise zur Erfassung der Stoffwechselleistung
  • Leberfunktionsanalytik zur Messung der Entgiftungskapazität der Leber

Grundsätzlich können wir auf das gesamte Spektrum an moderner Analytik* zurückgreifen. Wir beraten Sie gerne in unserer Ordination nach eingehender klinischer Untersuchung oder in einem Informationsgespräch.

HRV-Diagnostik:

Die Ordination Dr. Domenig & Dr. Langer - Zentrum für Naturheilkunde

Die Erfassung der Herzratenvariabilität dient der direkten Einschau in unser Regulationsvermögen. Je jugendlicher und ausgeglichener ein Organismus ist, desto leichter kann er mit Belastung umgehen. Die HRV-Diagnostik ermöglicht auf unkomplizierte Art und Weise (Aufbringen von Klebeelektroden für 24 Stunden) eine Einschau in den Jetzt-Zustand und Verlaufskontrolle in die therapeutische Arbeit.

Atemtherapie nach HRV-Diagnostik:

Die Ordination Dr. Domenig & Dr. Langer - Zentrum für Naturheilkunde

Diese setzt sich aus Atemübungen, eventuell in Kombination mit leichten körperlichen Übungen und fallweise Entlastungsdiät zusammen. Gezielt kann so die innere Regulationsfähigkeit gestärkt werden. Stressresistenz und allgemeine Gesundheit werden verbessert.  
Im Sport kann die HRV-Diagnostik zur Vermeidung von Übertraining und Erfassung der momentanen Leistungsfähigkeit hervorragend eingesetzt werden.

* Blutbild und Hormondiagnostik – erweiterte Profile

Beispiele: Kleines Blutbild – großes Blutbild – Hormonstatus – erweitertes Schilddrüsenprofil – Vegetarierprofil –Sportlerprofil –
Gezielte Labordiagnostik verbessert das Verständnis der Stoffwechsellage und lässt Defizite erkennen, die dann z.B. über Infusionen effizient
ausgeglichen werden können.